imm cologne 2018 – Auf der Möbelmesse in Köln präsent

imm cologne 2018 – Auf der Möbelmesse in Köln präsent

with Keine Kommentare

In Fachkreisen wird die jedes Jahr Januar in Köln stattfindende Internationale Möbelmesse (imm cologne) sie als “Spiegelbild des Möbelmarktes“ bezeichnet. Rund 1300 Aussteller aus aller Welt verwandelten auch in diesem Jahr die Köln-Messe in das größte Möbelhaus der Welt. In elf Hallen auf 141.000 Quadratmetern präsentierten die Aussteller rund 100.000 Exponate, die darauf hinweisen, dass sich die Messe inzwischen zu einer kompletten Einrichtungsmesse entwickelt hat.

Um für die Kundschaft auf dem aktuellen Stand zu sein, waren auch die Einrichtungsberater des Möbelhauses Brucker an den drei Fachbesucher-Tagen (15. bis 18. Januar) auf der „imm cologne“ präsent, um sich über neue Trends in der Branche zu informieren und Fachgespräche mit den Herstellern zu führen. Auch Firmenchef Andreas Brucker informierte sich persönlich über neue Ideen und AbsatzTrends. Ein großes Thema bei der Messe war auch in diesem Jahr das „Smart Home“, das eigentlich nicht ganz neu ist, aber beim modernen Wohnen immer wichtiger wird. Schlösser an den Haustüren haben ausgedient, dafür verschafft ein eingespeicherter Fingerabdruck dem Heimkehrer Einlass ins Haus. Die Vernetzung durch Technik schreitet unaufhaltsam voran. Apps steuern Haushaltsgeräte, Heizung oder Licht. Ein großes Thema der Zukunft ist das Hobby-Gärtner in der Wohnung, das in vielfältiger Weise praktiziert wird.

Ob die hölzerne Badewanne oder eine mit Stoff bezogene Badewanne später tatsächlich einmal in den Möbelhäusern landen, scheint derzeit noch ungewiss. Realität dagegen ist in Wohnzimmern die vermehrte Verarbeitung von Marmor und Glass in Kombination.

Firmenchef Andreas Brucker sowie die Einrichtungsberater des Möbelhauses konnten in Köln zufrieden feststellen, dass Möbel Brucker mit seinem Sortiment nicht nur voll im Trend liegt, sondern topaktuell ist. Egal ob Küchen, Wohn- oder Schlafzimmer, viele der ausgestellten Neuheiten ständen bereits in den Ausstellungsräumen der drei Häuser an der Hüttenstraße in Kall zum Verkauf bereit, so ein Firmensprecher. Davon können sich Besucher auch bei der diesjährigen Hausmesse überzeugen, die Anfang März bei Möbel Brucker in Kall mit diversen Sonderausstellungen, Rabattaktionen und Werksberatungen stattfindet.