Pflanzaktion für Kinder am 21. April

with Keine Kommentare

Frühlingszeit ist Gartenzeit. Viele Gartenfreunde warten in diesem Jahr infolge des späten Frühlings-Starts darauf, mit dem Säen und Pflanzen endlich loslegen zu können.

Kinder können das jetzt schon am Samstag, 21. April, von 12 bis 16 Uhr im Möbelhaus Brucker. Dann ist dort das Einsäen von Küchen-Kräutern angesagt. Doch mit dem Einsäen soll es nicht getan sein. Die Kinder sollen die Pflanztöpfe vorher bunt bemalen und anschließend zu Hause das Wachsen der Pflanzen vom Einsäen bis hin zum fertigen Produkt beobachten.

Weil das Pflanzen von Kräutern kein Hexenwerk ist, lädt das Möbelhaus Brucker alle Kinder ein, sich beim Aktionstag am 21. April in der Küchenabteilung als Mini-Gärtner zu betätigen. Die erste Kräuter-Aktion dieser Art im vergangenen Jahr hatte bei den Kids sehr großen Anklang gefunden.

Beim Einsäen im Möbelhaus Brucker und beim anschließenden Beobachten des Wachstums der Pflanzen zu Hause erfahren die Kinder mit Unterstützung der Eltern Wissenswertes über Anbau, Pflege, Herkunft und Verwendung von Kräutern.

Bei der Aktion am 21. April sind die Kinder zunächst eingeladen, die  Pflanztöpfe mit Farbe und Pinsel bunt anzumalen. Danach beginnt die eigentliche Pflanzarbeit, für die verschiedene Gräser, Sonnenblumen, Küchengewürze und Kräuter zur Verfügung stehen.

Damit die Kinder auch die Verwendungsmöglichkeiten von Kräutern lernen, können sie  verschiedene Sorten von getrockneten Kräutern auswählen und das Gemisch mit Hilfe eines Mörsers zu Pulver verarbeiten, das sie in kleinen Gläsern abgefüllt mit nach Hause nehmen können. Um Kräuter auch schmecken zu können, wird die Ernährungsberaterin Melanie Frey im Vorfeld der Aktion ein leckeres Basilikum-Pesto als Brotaufstrich anrichten, den Kinder und Eltern probieren können..

Vor Ort bekommt jedes Kind eine Teilnehmer-Urkunde sowie den eingesäten Topf mit nach Hause. Die Teilnahme ist für alle Kinder natürlich kostenlos.