Premiere – Umfangreiche Modernisierungs- und Umbauarbeiten

Premiere – Umfangreiche Modernisierungs- und Umbauarbeiten

with Keine Kommentare

Im Jahr des 65-jährigen Bestehens ermöglicht das Möbelhauses Brucker in Kall seinen Kunden in allen Abteilungen tolle Jubiläumskäufe. Aber nicht nur preisbezogen bietet Möbel Brucker „mehr fürs Geld“. Getreu dem Motto „Stillstand bedeutet Rückschritt“ sind in den letzten Wochen umfangreiche Modernisierungs- und Umbauarbeiten sowie die Vergrößerungen und Neugestaltungen mehrerer Abteilungen vollzogen worden.Unter der Devise „Alles schöner, Alles besser, Vieles neu“ steht jetzt die Premiere des neuen Brucker mit spektakulären Aktions-Vorteilen. Auf viele Markenmöbel gibt es Rabatte. Umgestaltet wurden viele Studios diverser Einrichtungsmarken für Wohnlandschaften, Matratzen, Polstermöbel, etc. Völlig neugestaltet und vergrößert wurde die Schlafzimmerabteilung, in der im Untergeschoss des Haupthauses nun auf insgesamt 10.000 Quadratmetern aktuelle Trends und Messeneuheiten präsentiert werden. Zweifarbigkeit, schlichte Töne und Mobiliar mit betonfarbenen Elemente haben Einzug in die Schlafzimmer gehalten.

Rund 150 eingerichtete Schlafzimmerkojen und rund 50 Typen von Boxspringbetten bieten dem Kunden ein breites Angebot. Und auch die Computer-Technik gehört heute zur Schlafzimmer-Ausstattung, wovon zum Beispiel integrierte USB-Anschlüsse in den Steckdosen neben den Betten zeugen. Trendig sind Schlafzimmermöbel aus Österreich, die aus Naturholz hergestellt sind. Außer den Scharnieren der Schranktür ist im gesamten Schafzimmer kein Metall zu finden. Bevor die Vergrößerung der Bettenabteilung in Angriff genommen werden konnte, musste die Teppich-Fachabteilung weichen. Sie wurde in einen anderen Teil des Untergeschoss legt und auf eine Größe von 850 Quadratmeter erweitert. Unter unzähligen Teppichen, sowohl handgeknüpft als auch maschinell hergestellt, hat der Kunde die Qual der Wahl. Ob Teppiche aus dem Orient, aus Nepal, der Türkei oder Persien, ob Seiden- oder Designerteppich – das Angebot in der Fachabteilung bei Möbel Brucker ist riesig.


Was ist NEU?
Brucker SB-Möbel Discount | Vergrösserung der Schlafzimmerabteilung auf 10.000m² | Teppich-Fachmarkt | W-Schillig-Marken-Studio | Schlaraffia & Diamona Matratzen-Studio | Joop-Marken-Studio | Rolf Benz-Marken-Studio | Musterring-Marken-Studio | brühl-Marken-Studio | hülsta-Marken-Studio

Komplett fertig ist auch die neue Abteilung SB-Möbel Discount, die aus dem Haupthaus in das Haus „Junges Wohnen“ (Haus 3) umgezogen ist. Durch den Umzug konnte der SB-Möbel-Discount von 500 auf 4000 Quadratmeter vergrößert werden. Dadurch ist das Angebot in der neuen Abteilung im zweiten Obergeschoss von Haus 3 auf das fast Zehnfache angewachsen.Die neue SB-Abteilung ist ein Paradies für Schnäppchenjäger mit kleinem Geldbeutel. Eine große Auswahl an günstigen Badezimmer-Möbeln, Schlafzimmern, Wohnwänden und Garnituren ermöglicht jungen Paaren einen erleichterten Start bei der Wohnungs-Ersteinrichtung. Das gilt auch für rund 50 trendige Küchen, die in der SB-Abteilung zur Sparpreisen angeboten werden.

Aber auch am alten Standort des SB-Marktes im zweiten Untergeschoss des Haupthauses können Kunden weiterhin Schnäppchen machen. Dort wird jetzt in der neu gestalteten Abteilung „Restposten & Ausstellungsstücke“ preisreduzierte Ware angeboten, die der Kunde direkt mitnehmen kann. Mit den jetzt vollzogenen Umbauten und Vergrößerungen hat Möbel Brucker die Modernisierungen aus dem Jahr 2016 fortgesetzt. Die Studios der Hersteller Schilling im Haupthaus sowie Henders & Hazel im Haus 2, die Badezimmerabteilung im Haus 3 und die Küchenabteilung im Haupthaus waren letztes Jahr neugestaltet und erweitert worden.