Rückblick: Aktionstag „Berufliche Bildung“

Rückblick: Aktionstag „Berufliche Bildung“

with Keine Kommentare

Über Ausbildungsangebote in verschiedenen Bereichen im Möbelhaus Brucker informierten Mitarbeiter des Kaller Traditionsunternehmens bei einem Aktionstag „Berufliche Bildung“ im Berufskolleg Eifel in Kall. Einige Hundert Schulabgänger ab Klasse 8 aus der Region nutzten die Gelegenheit, sich über Möglichkeiten und Angebote bezüglich ihres zukünftiges Berufsleben schlau zu machen und dabei typische berufliche Tätigkeiten kennen zu lernen.

Für das Möbelhaus Brucker war es keine Frage, sich mit einem großen Info-Stand am Aktionstag im Berufskolleg zu beteiligen. Ist man doch stets auf der Suche nach jungen Azubis, die in den Bereichen Personal, Verwaltung, Verkauf, Montage und Lagerlogistik eine Lehrstelle antreten möchten, oder die zum Reinschnuppern in den Betrieb mit rund 300 Beschäftigten ein Praktikum anstreben.Die Brucker-Mitarbeiter Lars Homberg, Janine Boffo, Leslie Seitz und Kim Binzenbach informierten die interessierten Schulabgänger über die Möglichkeiten einer abwechslungsreichen Berufsausbildung in dem Kaller Familienbetrieb, der für den Aktionstag eine Broschüre mit dem Titel „Deine Ausbildung im Möbelhaus Brucker“ erstellt hatte. Das Brucker-Team bot dabei mehr als nur Informationen: Am Infostand mit einer lebensgroßen Darstellung des Werbepaten Reiner Calmund hatten die jungen Besucher die Möglichkeit, an einem Glücksrad Gutscheine und diverse Preise zu gewinnen. Auch Landrat Günter Rosenke und der Leiter des Berufskollegs Eifel, Jochen Roebers, besuchten beim Rundgang die professionelle Präsentation des Kaller Möbelhauses.Über den Aktionstag hinaus bemüht sich das Möbelhaus weiterhin, Schulabgänger für eine Ausbildung im Unternehmen zu gewinnen. Gesucht werden Azubis für die Berufsbilder Kauffrau/mann für Büromanagement, Kauffrau/mann im Einzelhandel sowie Fachkraft für Möbel, Küchen und Umzugsservice. Zwei neue Ausbildungsberufe bei Möbel Brucker sind der/die Fachlagerist/in mit zweijähriger Lehrzeit und die Fachkraft für Lagerlogistik mit dreijähriger Ausbildungszeit.

Interessenten für diese Berufe können sich online bewerben unter www.moebel-brucker.de/jobs oder ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen per Post an die Adresse „Möbel Brucker GmbH & Co.KG, Personalabteilung, Hüttenstraße 306, 53925 Kall“ schicken. Unter Motto „Bist Du Dir noch nicht sicher?“ bietet Möbel Brucker allen Interessenten auch die Möglichkeit an, zum Kennenlernen des Betriebes ein Praktikum zu absolvieren.
www.moebel-brucker.de