Aktionstag „Berufliche Bildung“ am Samstag, den 24.11.18

Aktionstag „Berufliche Bildung“ am Samstag, den 24.11.18

with Keine Kommentare

Um auch künftig junge Menschen für eine Ausbildung im dem Familienunternehmen zu begeistern, beteiligt sich das Möbelhaus Brucker am Samstag, 24. November, von 9 bis 13 Uhr, am vierten Aktionstag „Berufliche Bildung“ des Berufskollegs Eifel in Kall. Dort haben Firmen die Möglichkeit, den künftigen Schulabgängern aller Schulformen ihre Ausbildungsangebote vorzustellen und ihnen Einblicke in die vielfältigen Berufe zu geben.

 

Das Möbelhaus wird am Aktionstag mit Ausbildungsleiter Lars Homberg und den Mitarbeitern Leslie Seitz, Lisa Bresgen und Vanessa Diefenbach präsent sein, um den zukünftigen Azubis die Ausbildungsmöglichkeiten vorzustellen und bei einem „Speeddating“ neue Auszubildende zu gewinnen. Homberg, Seitz und Bresgen informieren über folgende Angebote der Ausbildung: Kauffrau/mann für Büromanagement; Kauffrau/mann im Einzelhandel; Fachkraft für Möbel, Küchen und Umzugsservice; Fachlagerist/in und Fachkraft für Lagerlogistik mit dreijähriger Ausbildungszeit.

Mit dem Brucker-Info-Team wird Lars Homberg im Berufskolleg unter anderem mit einem Glücksrad auf sich aufmerksam machen. Im Vordergrund steht allerdings die Information über das Unternehmen und die Ausbildungsangebote. Im vergangenen Jahr war die Aktion im Berufskolleg für das Möbelhaus erfolgreich: Nach dem Besuch des Brucker-Infostandes entschied sich die Schulabgängerin Vivienne Altjohann aus Hollerath für eine Ausbildung im Kaller Möbelhaus, die sie am 1. August dieses Jahres begonnen hat. Wie auch kürzlich eine Ausbildungsbörse im Euenheimer Berufsbildungszentrum gezeigt hat, ist das Interesse der Schulabgänger an solchen Aktion allgemein sehr groß. Möbel Brucker bietet zudem unentschlossenen Jugendlichen ein Praktikum an, um unverbindlich in die Berufsangebote des Unternehmens hinein zu schnuppern.