Frühlingsspaß mit neuen Gartenmöbeln

Frühlingsspaß mit neuen Gartenmöbeln

with Keine Kommentare

Die Eisheiligen sind vorbei und die Sonnenstrahlen lassen nun langsam die Quecksilbersäule nach oben klettern. Die lang ersehnte warme Jahreszeit kündigt sich an, so dass es in den nächsten Wochen die Menschen wieder nach draußen ins Grüne zieht. Nach langen Herbst- und Wintermonaten herrscht bei ihnen der Wunsch, die Freizeit mit der Familie sowie mit Freunden und Bekannten in gemütlichen Wohlfühl-Oasen unter freiem Himmel zu verbringen.

Dass die Sonnenanbeter auch beim Freiluftvergnügen nicht auf den gewohnten Komfort ihrer Wohnung verzichten müssen, weiß Fachberater Markus Flacke, der im Möbelhaus Brucker das Haus 3 „Junges Wohnen“ leitet. Im Untergeschoss von Haus 3 hat der Kunde in der 1500 Quadratmeter großen Ausstellung aktueller Gartenmöbeln die Qual der Wahl. Bequeme Sitzgruppen, Liegen oder Sessel bekannter Firmen wie zum Beispiel Kettler, Stern, Solpuri, Zebra oder Wholesaler werden in der großen Ausstellung, die ständig aktualisiert wird,  präsentiert.

Markus Flacke kennt die Wünsche der Kunden aus seiner langjährigen Erfahrung und Tätigkeit im Möbelhaus Brucker. Lounge-Garnituren und  hochwertige Pavillons seien ebenso im Trend wie Strandkörbe, in denen die Benutzer windgeschützt Meeres-Feeling erleben könnten.

In der Ausstellung sind auch Freiluft-Sitzgruppen für den großen Besuch, Einzel- und Doppelliegen, Sessel oder Ecksofas vertreten, die nicht nur im Garten sondern auch auf dem Balkon, auf der Terrasse oder im Wintergarten genutzt werden können. Trendfarben sind Graumix und Whitegray. Zubehör wie Sonnenschirme oder Abdeckungen gehören bei Möbel Brucker ebenso zum Komplettangebot, wie die Rösle-Grills, die im Haupthaus ausgestellt sind.

Rund 60 Ensembles von Garnituren, Lounges-Sets, Strandkörben und Sitzgruppen von der unteren bis zur oberen Mittelklasse werden  in der Abteilung von Markus Flacke präsentiert. Weiße Plastikmöbel sind im Möbelhaus Brucker allerdings tabu. „Die Menschen drängt es immer stärker in die Natur und sie verbringen ihre Freizeit zunehmend im Garten“, weiß der Fachberater. Deshalb gehe der Trend der Kunden auch stärker zu qualitativen Gartenmöbeln hin.

Das meist verwendete Material der Lounge-Sets oder der Sitzgruppen ist  Aluminium, Edelstahl und Polyrattan, das besonders wetterfest und pflegeleicht ist. Selbst bei ständiger Sonneneinstrahlung behält das Material seine ursprüngliche Farbe, so dass die Gartenmöbel eigentlich das ganze Jahr über draußen bleiben könnten. Dennoch rät Markus Flacke den Kunden, die Möbel im Winter abzudecken, es sei denn, sie stehen im Wintergarten. Und weil auch der Trend zum Wintergarten immer stärker zunimmt, ist die Gartenmöbel-Ausstellung bei Möbel Brucker auch den Winter über geöffnet.